Mittlerer Fildertunnel

2000 Tonnen Stahl werden durch den Tunnel geschoben

Auf einer Länge von 9,5 Kilometern verbindet der Fildertunnel den im Talkessel liegenden Stuttgarter Hauptbahnhof mit der rund 155 Meter höheren Filderebene. Die 2000 Tonnen schwere Tunnelvortriebsmaschine wird durch den schon vorgetriebenen Mittleren Fildertunnel geschoben.

Zur Baustelle | Zum Film

Zusammenbau der Tunnelvortriebsmaschinen

Auf der Baustelle für den Albvorlandtunnel, neben der Autobahn bei Kirchheim unter Teck, wurden mit einem rund 90 Meter hohen Kran die einzelnen Teile der beiden Tunnelvortriebsmaschinen zusammengesetzt. Im Herbst 2017 soll der Tunnelvortrieb beginnen. Der optische Höhepunkt der Kranarbeiten war das Einsetzen der beiden Schneidräder mit jeweils einen Durchmesser von 10,82 Metern und einem Gewicht von rund 190 Tonnen.
zum Film |zur Baustelle

Brückenschlag in die Zukunft

Die Giganten des Brückenbaus erklären ihr Handwerk

Die Experten Johann Bögl, Dr. Alexander Rieck und Prof. Mike Schlaich erläutern Herausforderungen beim Bau der Neckarbrücke und beim Bau der Filstalbrücke - Dritte Auflage der Veranstaltungsreihe.

zum Film | Zur Meldung

Anlieger fragen, wir antworten

Die BauInfo ist die erste Anlaufstelle für Anlieger, die Anfragen zu den Themen Lärm, passiver Schallschutz, Staub und Erschütterungen sowie alle weiteren Fragen rund um die Baustellen haben.

Ihr direkter Kontakt zur BauInfo
Telefon: 0711 / 21 3 21 21 2 | Fax: 0711 / 9 33 19 - 392
E-Mail