Maschinen am Ende des Tunnels

60minütige Film-Dokumentation

Unter dem Titel "Bohren, Buddeln, Sprengen – Maschinen am Ende des Tunnels" hat der Sender Welt-N24 mehrere Tage die Bauarbeiten am Albvorlandtunnel und im Tunnel Ober-/Untertürkheim begleitet. In der 60-Minuten-Doku dreht es sich ganz besonders um große Maschinen und die besonderen Herausforderungen des Tunnelbaus.

zum Film

Siebter Taktschub

Filme und Webcams

Am 21. März wurde der zweite Takt der Neckarbrücke in Bad Cannstatt verschoben.
Die Neckarbrücke ist etwa 345 Meter lang. Über die Brücke werden zwei S-Bahn Gleise sowie zwei Fernbahngleise geführt. Fußgänger und Radfahrer können eine an die Brücke angehängte Geh- und Radwegüberführung zur Querung des Neckars nutzen.

zu den Filmen | zur Webcam 1 | zur Webcam 2

Neckarbrücke Wendlingen

Einhub des Stahlteils

Beim Bau der Neckarbrücke in Wendlingen gehen die Arbeiten voran: In der vergangenen Woche wurde der letzte von vier Stahlträgern über dem Neckar platziert. Auf der temporären Brücke aus Stahl wir nun eine Betonbrücke gebaut.
Für den Einhub des Stahlteils wurde ein 700-Tonnen-Kran benötigt, der direkt am Ufer des Neckar platziert war.

zum Film

Anlieger fragen, wir antworten

Die BauInfo ist die erste Anlaufstelle für Anlieger, die Anfragen zu den Themen Lärm, passiver Schallschutz, Staub und Erschütterungen sowie alle weiteren Fragen rund um die Baustellen haben.

Ihr direkter Kontakt zur BauInfo
Telefon: 0711 / 21 3 21 21 2 | Fax: 069 / 2 60 91 43 05
E-Mail