Aktuelles

Das gesamte Bahnprojekt in einem Heft

Die umfassende Informationsbroschüre

Was ist das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm? Antworten auf Fragen rund um Verkehr, neue Bahnhöfe, Ökologie und Stadtplanung bietet die Broschüre des Bahnprojekts.

Zahlreiche interessante Artikel zu den großen Themen des Projekts und ein aufklappbarer Innenteil mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten bieten einen schnellen Einstieg. Direkte Verweise in der Broschüre zu Internetseiten bieten die Möglichkeit zur Vertiefung.

Die Broschüre ist unter anderem an der Infotheke des Turmforums im Turm des Stuttgarter Hauptbahnhofs erhältlich.

 

 

Zur Projektbroschüre

Grundsteinlegung

Neue Bahnsteighalle

Am Freitag, den 16.09.2016, fand die Grundsteinlegung für die neue Bahnsteighalle des Stuttgarter Hauptbahnhofs statt. Wir haben auf einer Seite alle wichtigen Informationen zur neuen Bahnsteighalle kompakt zusammengefasst. Werfen Sie einen Blick hinein.

Weiter zur Seite

Mitten im richtigen Film

Stuttgart 21 für jedermann in virtueller Realität

Erleben Sie das Bahnprojekt in virtueller 360°-Realität: Drei neue VR- Filme über die Stuttgart 21-Baustellen stehen für Sie auf Youtube. Mit dem passenden Smartphone und einem sogenannten Cardboard – diesen brillenartigen Karton bekommen Sie bei zahlreichen Einzelhändlern für weniger als zehn Euro – sehen Sie die Filme zusätzlich in 3D, also in echtem VR.

Lass mich sehen

Grundsteinlegung Stuttgart Hauptbahnhof

Film des Tages

Grundsteinlegung Stuttgart Hauptbahnhof | Foto: Reiner Pfisterer

Stuttgart, 26.09.2016

Die Deutsche Bahn AG hat unter Beteiligung zahlreicher Ehrengäste die Grundsteinlegung für den zukünftigen Stuttgarter Hauptbahnhof gefeiert. Mit einem symbolischen Akt wurde auf dem ersten betonierten Abschnitt der Bodenplatte des Bahnhofs der Grundstein für das zentrale Bauwerk des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm gelegt.

weiterlesen


Deutsche Bahn zu S21-Bericht des Bundesrechnungshofs

Bericht liegt DB nicht vor

Konzernzentrale der Deutschen Bahn. Foto: Volkers Emersleben

Berlin, 21.09.2016

Die Deutsche Bahn nimmt mit großer Irritation zur Kenntnis, dass ein Bericht des Bundesrechnungshofs über angebliche Mehrkosten beim Projekt Stuttgart 21 zahlreichen Medien vorliegt, obwohl der Bundesrechnungshof diesen aufgrund "schutzbedürftiger Geschäftsdaten" als Verschlusssache an das zuständige Bundesfinanzierungsgremium des Deutschen Bundestages versandt hatte.

weiterlesen


Baufortschritt am Tunnel Ober-/Untertürkheim

Bahn sperrt Teilabschnitt der Hafenbahnstraße in Obertürkheim

Die Hafenbahnstraße in Obertürkheim. Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart, 21.09.2016

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH weitet für die Herstellung der Stuttgart-21-Zuführung von Obertürkheim zum neuen Hauptbahnhof ihre Arbeiten im Stadtbezirk Obertürkheim aus. Im Zusammenhang mit diesen Arbeiten muss ein Teilabschnitt der Hafenbahnstraße für die gesamte Bauzeit gesperrt werden.

weiterlesen


Bau der Eisenbahnbrücke über das Denkendorfer Tal

Bahn sperrt Landstraße

Die Brücke Denkendorfer Tal. Foto: Arnim Kilgus | 16.08.2016

Stuttgart, 20.09.2016

Bahn baut zwischen Denkendorf und Neuhausen auf den Fildern zum Schutz des Straßenverkehrs Gerüst über die L1204. Verkehr wird am Samstag, 24. September, über die L1202 umgeleitet.

weiterlesen


Bahn feiert mit Projektpartnern Grundsteinlegung für zukünftigen Stuttgarter Hauptbahnhof

Grube: „Verkehrsknoten für die Zukunft“

Stuttgart, 16.09.2016

Die Deutsche Bahn AG hat unter Beteiligung zahlreicher Ehrengäste die Grundsteinlegung für den zukünftigen Stuttgarter Hauptbahnhof gefeiert. Mit einem symbolischen Akt wurde auf dem ersten betonierten Abschnitt der Bodenplatte des Bahnhofs der Grundstein für das zentrale Bauwerk des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm gelegt.

weiterlesen


Der Tunnel Denkendorf

Baufortschritt auf den Fildern

Stuttgart, 14.09.2016

Beim Bau des 768 Meter langen Tunnels Denkendorf, in dem die Neubaustrecke Stuttgart–Ulm die Bundesautobahn A8 im Bereich der Rastanlage Denkendorf unterquert, laufen die Arbeiten auf der Westseite auf Hochtouren. Die Herstellung der Verbauten zur Baugrubensicherung für den westlich anschließenden Trog und Stützwand sind abgeschlossen.

weiterlesen


Tunnelvortriebsmaschine im Boßlertunnel auf Zielgeraden

Käthchen erreicht in der Oströhre die 8.000-Meter-Marke

Im Inneren der Tunnelvortriebsmaschine "Käthchen"

Stuttgart, 12.09.2016

Die Mineure und Tunnelarbeiter im Boßlertunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm haben allen Grund zur Freude. Käthchen, die Tunnelvortriebsmaschine, mit der die beiden Röhren des 8.806 Meter langen Tunnels aufgefahren werden, hat am gestrigen Sonntag, 11. September 2016, die 8.000-Meter-Marke in der Oströhre erreicht. Damit ist der von rund 6.200 PS angetriebene und etwa 2.480 Tonnen schwere Riesenbohrer in der Tunnelröhre, in der später das Streckengleis Ulm-Stuttgart verläuft, auf die Zielgerade eingebogen.

weiterlesen