Visualisierung: Aldinger+Wolf

Das Projektmagazin

August 2018

Unser Projektmagazin erscheint drei Mal im Jahr. Sie finden es kostenlos in den Rathäusern, rund um die Bahnstrecke Stuttgart–Ulm und im Turmforum. Themen, u.a.: „ Meilenstein des Projekts: der Tunnel Feuerbach erreicht die Innenstadt", "Das Käthchen von der Alb ist am Ziel angekommen"
zum Projektmagazin "Bezug"

Baufortschritt an der neue Bahnsteighalle

170 Tonnen Stahlbewehrung

Für die Bahnhofshalle des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs ist der erste Teil des Schalendachs betoniert worden. Für den 1.100 Tonnen schweren Restkelch, wie die Kelchstütze am Rand der Bahnhofshalle genannt wird, wurden insgesamt 460 Kubikmeter Beton verfüllt und rund 170 Tonnen Stahlbewehrung verlegt.

Zur Baustelle | Zum Film

Der Streckenabschnitt Albvorland

Der 8.175 Meter lange Albvorlandtunnel

Zwischen Wendlingen am Neckar und Kirchheim unter Teck entsteht der 8.176 Meter lange Albvorlandtunnel. Die beiden eingleisigen Tunnelröhren des Albvorlandtunnels liegen beinahe ebenerdig unter dem Gelände. Die Kleine Wendlinger Kurve und die Güterzuganbindung sind jeweils rund ein Kilometer lang und mit jeweils 80 km/h befahrbar.
Baustelle | Film | Fotos

Anlieger fragen, wir antworten

Die BauInfo ist die erste Anlaufstelle für Anlieger, die Anfragen zu den Themen Lärm, passiver Schallschutz, Staub und Erschütterungen sowie alle weiteren Fragen rund um die Baustellen haben.

Ihr direkter Kontakt zur BauInfo
Telefon: 0711 / 21 3 21 21 2 | Fax: 069 / 2 60 91 43 05
E-Mail

Mediathek

Aktuelle Medieninhalte