Maschinen am Ende des Tunnels

60minütige Film-Dokumentation

Unter dem Titel "Bohren, Buddeln, Sprengen – Maschinen am Ende des Tunnels" hat der Sender Welt-N24 mehrere Tage die Bauarbeiten am Albvorlandtunnel und im Tunnel Ober-/Untertürkheim begleitet. In der 60-Minuten-Doku dreht es sich ganz besonders um große Maschinen und die besonderen Herausforderungen des Tunnelbaus.

zum Film

Das Projektmagazin

März 2018

Unser Projektmagazin erscheint drei Mal im Jahr. Sie finden es kostenlos in den Rathäusern, rund um die Bahnstrecke Stuttgart–Ulm und im Turmforum. Themen, u.a.: „Die beiden Stadttunnel – Hauptschlagadern von Stuttgart 21" - "Olaf Drescher komplettiert die Geschäftsführung" - "Vier Gesichter der Baustellen zwischen Stuttgart und Ulm"
zum Projektmagazin "Bezug"

Internetseite als zentrale Informationsplattform

Über 7 Millionen Seitenaufrufe im Jahr 2017

Im zurückliegenden Jahr 2017 wurden 7.044.280 Seitenaufrufe und 903.785 Besuche registriert. Die Mediathek, Webcams und Auf der Baustelle sind die beliebtesten Seiten.
Am 20. Januar 2009 ging www.bahnprojekt-stuttgart-ulm.de online. Von 2009 bis heute gab es damit über 6,6 Millionen Besuche und 37 Millionen Seitenaufrufe. Im Durchschnitt informierte sich jeder User über fünf Minuten lang auf unserer zentralen Informationsplattform.

Anlieger fragen, wir antworten

Die BauInfo ist die erste Anlaufstelle für Anlieger, die Anfragen zu den Themen Lärm, passiver Schallschutz, Staub und Erschütterungen sowie alle weiteren Fragen rund um die Baustellen haben.

Ihr direkter Kontakt zur BauInfo
Telefon: 0711 / 21 3 21 21 2 | Fax: 069 / 2 60 91 43 05
E-Mail