Aktuelles

Auf der Baustelle

Der Blick über den Bauzaun

Aktuelle Informationen rund um die Baustellen und Baumaßnahmen, navigieren Sie interaktiv durch die Karte:

  • Finden Sie die Baustellen in Ihrer Nähe
  • Wie ist der Stand der Bauarbeiten?
  • Erkunden Sie das Projekt!
  • Fotos, Filme, Grafiken, Webcams, ...
  • Anwohner- und Verkehrsinformationen

Trauen Sie sich - schauen Sie über den Bauzaun!

zu den Baustellen

Das gesamte Bahnprojekt in einem Heft

Die umfassende Informationsbroschüre

Was ist das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm? Antworten auf Fragen rund um Verkehr, neue Bahnhöfe, Ökologie und Stadtplanung bietet die Broschüre des Bahnprojekts.

Zahlreiche interessante Artikel zu den großen Themen des Projekts und ein aufklappbarer Innenteil mit den wichtigsten Zahlen, Daten und Fakten bieten einen schnellen Einstieg. Direkte Verweise in der Broschüre zu Internetseiten bieten die Möglichkeit zur Vertiefung.

Die Broschüre ist unter anderem an der Infotheke des Turmforums im Turm des Stuttgarter Hauptbahnhofs erhältlich.

 

 

Zur Projektbroschüre

Mitten im richtigen Film

Stuttgart 21 jetzt für jedermann in virtueller Realität

Erleben Sie das Bahnprojekt in virtueller 360°-Realität: Drei neue VR- Filme über die Stuttgart 21-Baustellen stehen für Sie auf Youtube. Mit dem passenden Smartphone und einem sogenannten Cardboard – diesen brillenartigen Karton bekommen Sie bei zahlreichen Einzelhändlern für weniger als zehn Euro – sehen Sie die Filme zusätzlich in 3D, also in echtem VR.

Lass mich sehen

Persönlich: Was macht eigentlich … Herr Elahwiesy?

Aus „Bezug – Das Projektmagazin“

Dr. Ali Akbar Elahwiesy, 49, Projektleiter für Bahntechnik, Oberbau und Inbetriebnahme

Stuttgart, 28.06.2016

Was macht eigentlich … Dr. Ali Akbar Elahwiesy, Projektleiter für Bahntechnik, Oberbau und Inbetriebnahme?

weiterlesen


Vorbereitende Baumaßnahmen für den Fildertunnel

Anwohnerinformation Stuttgart

Stuttgart, 24.06.2016

Die Arbeiten für das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm im südlichen Bereich des neuen Hauptbahnhofs weiten sich aus. Neben umfangreichen Arbeiten am Gebhard-Müller-Platz haben 2016 auch vorbereitende Baumaßnahmen für den Vortrieb des Fildertunnels in Richtung Hauptbahnhof, die vom Verzweigungsbauwerk Hauptbahnhof Süd ausgehen, begonnen.

weiterlesen


SUSE gräbt sich weiter durch den Berg

Seien Sie dabei.

Stuttgart, 23.06.2016

Anfang des Monats hat die zweite Fahrt der Tunnelbohrmaschine SUSE gestartet. Mit 5.700 PS gräbt sie sich durch den Berg und baut aus tausenden Tübbingen den Fildertunnel. Erleben Sie die Arbeit der 2.000 Tonnen schweren Maschine aus nächster Nähe im interaktiven 360-Grad-Film.

weiterlesen


Herstellung von Messstellen in der Kernerstraße

Anwohnerinformation

Stuttgart, 22.06.2016

Die Arbeiten für das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm im südlichen Bereich des neuen Hauptbahnhofs weiten sich aus. Neben umfangreichen Arbeiten am Gebhard-Müller-Platz sind auch die Tunnelarbeiten von und zum Verzweigungsbauwerk Hauptbahnhof Süd weiterhin im Gange. 

weiterlesen


Nachtarbeiten im Gleisbereich Bahnhof Feuerbach

Anwohnerinformation

Stuttgart, 21.06.2016

Die Arbeiten beim Bahnprojekt Stuttgart—Ulm gehen auch im Bereich des Bahnhofs Stuttgart- Feuerbach unvermindert weiter. Dort wird die Bahnstrecke zum neuen Hauptbahnhof hergestellt und an die bestehenden Gleise angebunden.

weiterlesen


Halbzeit: Hälfte der Tunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm vorgetrieben

30.796 Metern Vortrieb auf der Neubaustrecke

Stuttgart, 20.06.2016

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm einen weiteren Meilenstein erreicht: In der Nacht von Freitag auf Samstag überschritten die Mineure auf der Neubaustrecke die Marke von 30.796 Metern. Damit ist die Hälfte aller Tunnel auf der Neubaustrecke vorgetrieben. Rund 12 Kilometer der vorgetriebenen Tunnel sind zudem bereits im Rohbau fertiggestellt, das heißt, sie sind mit einer Innenschale ausgestattet.

weiterlesen


Bahn begrüßt Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Finanzierung von Stuttgart 21

Bürgerbegehren gegen die Mitfinanzierung des Projekts durch die Stadt Stuttgart unzulässig

Stuttgart, 16.06.2016

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH begrüßt das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, dass es keine verfassungsrechtlichen Einwände gegen die Mitfinanzierung des Projekts durch baden-württembergische Projektpartner gibt.

weiterlesen