Aktuelle Baustelleninformationen

Bundesbahndirektion im Schwebezustand

über der Baugrube des Hauptbahnhofs

Unter der ehemaligen Bahndirektion wird bereits für den Bau des Durchgangsbahnhofs ausgehoben | 27.07.2017

Stuttgart, 27.07.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH kommt bei einer der technisch komplexesten Teilmaßnahmen innerhalb des Gesamtprojekts am Nordkopf der Talquerung zügig voran. Das Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion, unter der die Züge in den zukünftigen Stuttgarter Hauptbahnhof rollen, ist soweit unterfangen, dass bereits mit dem Aushub für den Bahnhofstrog begonnen werden konnte.

weiterlesen


Bauarbeiten im Bahnhof Stuttgart-Feuerbach

Bahn verschwenkt Gleis

Stuttgart, 26.07.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH vollzieht im Bahnhof Stuttgart-Feuerbach den nächsten Schritt bei der Anbindung der dort bestehenden Bahnstrecke an den zukünftigen Stuttgarter Hauptbahnhof. Zwischen Donnerstag, 14. September 2017, und Montag, 18. September 2017, wird das stadteinwärts führende Gleis der S-Bahn Zuffenhausen–Hauptbahnhof (tief) an den Mittelbahnsteig zum Gleis 2 verlegt. Dadurch sind die Baufelder für einen weiteren Tunnelabschnitt im Bereich der ursprünglichen Lage des Gleises 1 frei. Hierzu werden später Bohrpfähle als Verbau der Baugrube sowie weitere Tunneldeckel hergestellt. Die Gleisverschwenkung war für Januar 2017 vorgesehen, konnte aber wegen der kalten Witterung nicht wie geplant ausgeführt werden.

weiterlesen


Der zweite Kelchfuß entsteht

Derzeit wird bewehrt, in wenigen Tagen fließt Beton

Die Bewehrungen der zweiten Kelchstütze

Stuttgart, 18.07.2017

Auf einem Bein kann man nicht stehen, es braucht mindestens zwei – und für die spektakuläre Dachkonstruktion des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs, den die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH derzeit baut, sogar 28.

weiterlesen


Bahn baut am Bahnhof Feuerbach zwei Hilfsbrücken ab

Tonnenschwere Provisorien am Samstag mit Spezialgerät entfernt

Aushub der Hilfsbrücke über der Rettungszufahrt. Foto: Christian Roeder-Niemetz | 15.07.2017

Stuttgart, 17.07.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat am Bahnhof Feuerbach am Samstag, 15. Juli 2017, Tonnen bewegt. Im Bereich der ehemaligen Lage des stadtauswärts führenden Gleises der S-Bahn, die derzeit betrieblich nicht beansprucht wird, wurden mit schwerem Gerät zwei Hilfsbrücken ausgebaut.

weiterlesen


Durchschlag im Fildertunnel

Vortriebsmaschine „Suse“ beendet erfolgreich zweite Schildfahrt im oberen Fildertunnel

Stuttgart, 04.07.2017

Die Mineure erreichen in der Weströhre nach über vier Kilometern die geologische Übergangszone. Im Herbst startet die Tunnelvortriebsmaschine die dritte Schildfahrt Richtung Hauptbahnhof.

weiterlesen


Kelchfuß von Schalung befreit

Die erste Kelchstütze für das neue Bahnhofsdach nimmt Gestalt an

Stuttgart, 27.06.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat am Montag den ersten Fuß einer Kelchstütze für den künftigen Stuttgarter Hauptbahnhof ausgeschalt.

weiterlesen


Bahn betoniert Teil der ersten Kelchstütze

für den künftigen Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart, 21.06.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat mit der Betonage der ersten der 28 charakteristischen Kelchstützen des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs begonnen. Während der vergangenen Wochen wurden die Bewehrung und die vier Schalelemente für den sechs Meter hohen, ersten Stützenabschnitt, den sogenannten Kelchfuß, hergestellt. Am Mittwochmorgen ist von 7 Uhr an zum ersten Mal Beton geflossen.

weiterlesen


Halbzeit beim Tunnelbau für Stuttgart 21

Die Hälfte der knapp 59 Kilometer Strecke ist geschafft

Filderportal - Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart, 31.05.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat heute eine weitere wichtige Etappe im Teilprojekt Stuttgart 21 geschafft. Von den dort herzustellenden knapp 59 Kilometern Tunnel haben die Vortriebsmannschaften jetzt rund die Hälfte aufgefahren. 

weiterlesen


Bau der ersten Kelchstütze

Der Fuß der Kelchstütze ist fertig bewehrt

Stuttgart, 18.05.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat mit dem Bau der ersten der 28 charakteristischen Kelchstützen des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs begonnen. Hergestellt sind inzwischen die Bewehrung sowie der größte Teil der Schalung des sechs Meter hohen, ersten Stützenabschnitts, des sogenannten Kelchfußes. Beton fließt erstmals voraussichtlich im Juni 2017.

weiterlesen


Ulm Hauptbahnhof:

Bahn schiebt Brücke über die Neubaustrecke

Stuttgart, 16.05.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH wird von heute, Dienstag, 16. Mai, bis morgen, Mittwoch, 17. Mai 2017, im nördlichen Bereich des Hauptbahnhofs Ulm eine Fachwerkbrücke in Position über die Baustelle der Neubaustrecke Stuttgart–Ulm bringen. 

weiterlesen


4.000 Züge mit Erde und Gestein aus Stuttgart abgefahren

Ziel des Jubiläumszuges ist Michelbach an der Bilz im Landkreis Schwäbisch-Hall

Pierre Hufschmid, Peter Maile (Betriebsseelsorger), Manfred Leger (Vors. Geschäftsführer der Projektgesellschaft), Stefan Däubler, Dr. Udo Altmeier, Wolf-Dieter Tigges (Leiter Zentrale Baulogistik), Harald Klein (Geschäftsführer der Projektgesellschaft)

Stuttgart, 24.04.2017

13.59 Uhr: pünktlich auf die Minute verlässt der 4.000. Logistikzug mit Erde und Gestein der innerstädtischen Stuttgart-21-Baustellen die Umschlagflächen im Stuttgarter Norden. Das Ziel der Jubiläumsfahrt ist die Deponie Wilhelmsglück in Michelbach an der Bilz im Landkreis Schwäbisch-Hall.

weiterlesen


Neue Straßenführung der L1204 im Filderbereich

Der Verkehr verläuft nun über die neu gebaute Straße, die etwa 35 Meter nördlicher liegt als die alte Trasse

Stuttgart, 21.04.2017

Bahn hat während der Osterferien neuen Straßenabschnitt zwischen Stuttgart-Plieningen und Neuhausen auf den Fildern in Betrieb genommen

weiterlesen


„Die Hälfte ist weg“ – vier Millionen Tonnen Erde und Gestein aus Stuttgart abtransportiert

Verladevorgang der gelben Wechselcontainer mit einem Reachstacker

Stuttgart, 20.04.2017

Wohin mit Erde und Gestein? Grafik zur Umsetzung des Logistikkonzepts +++ Auf einem Blick: sieben Vorteile der S21-Baulogistik +++ Projektleiter Tigges im Audio-Interview: «Meine Tür steht jedem offen« +++ Abnehmer kommen zur Wort: «Wir unterstützen das ökologische Prinzip der Bahn«

weiterlesen


Boßlertunnel: Tunnelvortriebsmaschine startet mit Bau der zweiten Tunnelröhre

Tunnelvortriebsmaschine Käthchen | Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart, 18.04.2017

Käthchen, die Tunnelvortriebsmaschine, mit der die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH den Boßlertunnel auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm auffährt, befindet sich seit heute, Dienstag, 18. April 2017, auf ihrer zweiten Schildfahrt.

weiterlesen


Für Baugrubenverbau an Heilbronner Straße ist aus Sicherheitsgründen Nachtarbeit notwendig

Während der Osterfeiertage werden keine Pfähle gebohrt

Stuttgart, 12.04.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH beginnt am Nordkopf des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs mit den Arbeiten am nächsten Bauabschnitt. Um das sogenannte Mittelbaufeld – den Bereich zwischen den stadtein- und stadtauswärtigen Richtungsfahrbahnen der Heilbronner Straße – ausheben zu können, wird in der Karwoche und in der Woche nach Ostern der notwendige Verbau mit Bohrpfählen und Verbauträgern hergestellt. Während der Osterfeiertage werden die Arbeiten unterbrochen.

weiterlesen


Senkrechtstarter

Ein mächtiger Vertikalbagger ist Blickfang auf der Baustelle des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs

Stuttgart, 09.04.2017

Viel Platz ist nicht zwischen den mächtigen Querstreben. Doch der Baggerfahrer beweist beim Bedienen der Hebel das nötige Feingefühl. Tag für Tag. Woche für Woche. Andererseits: Es ist sein Job. Etwa 20 Meter tief ist die Baugrube des Dükers Nesenbach im Bereich des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs.

weiterlesen


Bahn reicht Planfeststellungsantrag für S21-Abstellbahnhof ein

Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart, 07.04.2017

DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH rückt für den Bau von Abstellflächen in Untertürkheim, Bad Cannstatt/Münster und Obertürkheim Lärmschutz in den Vordergrund

weiterlesen


Kurzzeitig veränderte Verkehrsführung in der Heilbronner Straße

Kranmontage

Stuttgart, 06.04.2017

Kranmontage macht am Wochenende Verschwenkung der Fahrbahn und Fahrspurenreduzierung stadtauswärts notwendig. Maßnahme dient der Optimierung der Baustellenlogistik.

weiterlesen


Bahn darf Eidechsen im Albvorland absammeln

Eisenbahn-Bundesamt hat Planänderung freigegeben

Stuttgart, 05.04.2017

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH darf die rund 250 Zauneidechsen im Baufeld des Planfeststellungsabschnittes 2.1a/b „Albvorland“ absammeln. Der entsprechende Planänderungsbeschluss des Eisenbahn-Bundesamtes wurde der DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH mit Datum vom 31. März 2017 zugestellt.

weiterlesen


Arbeiten an der Eisenbahnüberführung Borsigstraße in Stuttgart-Feuerbach

Gründungsarbeiten erfordern halbseitige Sperrung der Steiermärker Straße

Stuttgart, 03.04.2017

Die Arbeiten der DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH an der Eisenbahnüberführung Borsigstraße schreiten weiter voran. Für die Bohrpfahlgründung des südlichen Widerlagers des zweiten Bauabschnitts der Eisenbahnüberführung Borsigstraße wird von Donnerstag, 6. April 2017, bis Mittwoch, 12. April 2017, die Steiermärker Straße in Stuttgart-Feuerbach im Bereich der Eisenbahnüberführung halbseitig gesperrt.

weiterlesen