Aktuelles im Detail

Versorgungsleitungen werden verlegt

Wolframstraße und Sängerstraße zeitweise gesperrt

Stuttgart, 12.04.2019

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH verlagert im Zuge von Stuttgart 21 im Bereich der Stuttgarter Innenstadt verschiedene Versorgungsleitungen.

Dazu müssen während der Osterferien die Wolframstraße im Bereich des Durchlasses unter dem Bahnkörper sowie die Sängerstraße im Kernerviertel jeweils für mehrere Tage gesperrt werden.
 

Wolframstraße
Beidseits der Wolframstraße entstand und entsteht als Teil von Stuttgart 21 in offener Bauweise ein neuer S-Bahn-Tunnel. Zur Vorbereitung des Lückenschlusses quer zur Wolframstraße müssen mehrere Entwässerungsbauwerke hergestellt und Leitungen verlegt werden. Ferner erneuert die Landeshauptstadt Stuttgart im Bereich der Kreuzung Wolframstraße/Nordbahnhof den Fahrbahnbelag. Dazu wird dieser Bereich sowie die zwischen den Kreuzungen Wolframstraße/Nordbahnhofstraße und Wolframstraße/Am Schlossgarten verlaufende Tunneldurchfahrt unter den Gleisen während der Osterfeiertage und darüber hinaus gesperrt. Die Sperrung beginnt am Donnerstag, 18. April 2019, um 22 Uhr. Am Mittwoch, 24. April 2019, wird der Verkehr voraussichtlich um 13 Uhr wieder freigegeben. Eine örtliche Umleitung ist ausgeschildert. Für Rechtsabbieger aus der Nordbahnhofstraße ist die Wolframstraße während der Baumaßnahme stets befahrbar. Auch der Geh- und Radweg südlich der Wolframstraße bleibt von der Sperrung unberührt. Über eine notwendige weitere Sperrung Ende Mai/Anfang Juni erfolgt eine gesonderte Information.

 

Sängerstraße
Der Südkopf des künftigen Hauptbahnhofs nahe dem Gebhard-Müller-Platz wird die neue Bahnsteighalle mit dem Fildertunnel und dem Tunnel nach Ober- und Untertürkheim verbinden. Für die am Südkopf jetzt anstehenden Arbeiten müssen in der Sängerstraße in der Woche nach Ostern mehrere Telekommunikationsleitungen verlegt werden. Dazu wird die Sängerstraße von Dienstag, 23. April 2019, bis einschließlich Donnerstag, 25. April 2019, gesperrt. Auch hier ist eine örtliche Umleitung ausgeschildert. Von den Bauarbeiten betroffen sind auch Buslinien der Stuttgarter Straßenbahnen, die Linie 42 in beiden Fahrtrichtungen und die Nachtbuslinie N9 in Fahrtrichtung Fasanenhof. Beide Linien werden zwischen Dienstag und Donnerstag über den Wagenburgtunnel und die Schwarenbergstraße umgeleitet. Um die Zeit der Sperrung der Sängerstraße so kurz wie möglich zu halten, wird dort tagsüber und nachts durchgängig gearbeitet. Insbesondere an den ersten beiden Tagen und in den ersten beiden Nächten kommt es voraussichtlich zu Erschütterungen und Lärmemissionen. Die Arbeiten werden vom Immissionsschutzbeauftragten begleitet.