Mediathek

Anschlussstelle Esslingen

Fotos 26.08.2019

Der Umbau der Autobahn-Anschlussstelle Esslingen umfasst unter anderem den Bau von drei Bahnbrücken, zwei Straßenbrücken, einer Brückenverbreiterung und vier Stützwänden.
Teil des Auftrags ist auch die Verbindung der Autobahn-Anschlussstelle mit der bereits fertiggestellten Nordumfahrung Neuhausen sowie der Umbau des Knotenpunkts von L 1202 und Neuhauser Straße.

Während der Baumaßnahme bleiben alle Verkehrsbeziehungen auf der Autobahn A8 und der Landesstraße L 1202 erhalten.
Das Auftragsvolumen beträgt rund 75 Millionen Euro. Den Zuschlag erhielt die französische Baufirma VINCI.

  zur Baustelle


zurück