Mediathek

PFA 2.1c - Weilheim an der Teck

Fotos 26.11.2018

Der Planfeststellungsabschnit 2.1c umfasst Flächen der Gemeinden Kirchheim unter Teck, Weilheim an der Teck und Aichelberg und ist somit Teil des Albvorlandes. Nachdem zunächst die Lindach verlegt wurde, um Platz für die künftige Trasse zu machen, folgen der Bau von vier Brücken und eines Tunnels.

Die einzelnen Brückenbauwerke sind:

  • Eisenbahnüberführung Lindach
  • Eisenbahnüberführung L1200
  • Eisenbahnüberführung L1214
  • Straßenüberführung Holzmadener Straße

Um den Rastplatz am Aichelberg zu erhalten wird an dieser Stelle der Tunnel Rastplatz vor dem Aichelberg gebaut.


zurück