Willkommen in der Mediathek

Benutzen Sie den Schieber, um nach Themen zu suchen oder verwenden Sie die Freitextsuche.

Medienliste (594)

PFA, Pläne, Gutachten 10.07.2015

Immissionen - Detailgutachten: Schall

  • (16) PFA 1.1 + 1.5 | Schalltechnische Untersuchung | Ermittlung und Beurteilung der aus dem Baubetrieb der zentralen Baulogistik Baustraße C sowie der Baulogistik-Fläche C2 restultierenden Geräuschimmissionen bei vorrangigem Transport der Erdmassen als Schüttgut bzw. im Container unter Berücksichtigung des ZA Nord und des ZA Prag.
    • 97400-ABS-14 | 10.07.2015

  • (15) PFA 1.5 | Schalltechnische Untersuchung | Ermittlung und Beurteilung der aus dem Baubetrieb der zentralen Baulogistik...
  • zum Medium
Fotos 25.07.2015

Fotografie-Wettbewerb "Bahnhof im Wandel"

Ausstellung vom 25. Juli bis 09. August 2015 vor dem Turmforum

In einem mehrtägigen Workshop (20./21. Juni) unter der Leitung des in New York lebenden Fotografen, der Städte, Architektur und Design in Szene setzt, waren die Schülerinnen und Schüler des Wilhelms-Gymnasiums und des Königin-Olga-Stift aufgefordert, sich auf ihre ganz individuelle visuelle Entdeckungsreise durch den sich im Wandel befindenden Bahnhof zu begeben.

Eine Fachjury mit Schwerpunkt auf den Bereichen Fotografie...

zum Medium
Videos 25.07.2015

"Stuttgart im Wandel" - Jugendliche fotografieren den Stuttgarter Hauptbahnhof

Ausstellung vom 25. Juli bis 09. August 2015 vor dem Turmforum

Bei einem Workshop mit dem international bekannten Architekturfotografen Gordon Watkinson bot der Verein Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e.V. 20 Schülerinnen und Schüler des Wilhelms-Gymnasiums und des Königin-Olga-Stifts die Möglichkeit ihre fotografischen Fähigkeiten zu vertiefen und ihre Sicht auf das Bahnprojekt darzustellen und sich somit zeitgleich mit dem Bahnprojekt auseinanderzusetzen.

Pressemitteilung

 

Die Fotos...

zum Medium
Fotos 11.07.2015

Führungstag am Zwischenangriff Prag

Der Verein Bahnprojekt Stuttgart–Ulm hat am Samstag, 11. Juli 2015 rund 450 interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick der besonderen Art auf das Geschehen rund um die Baustelle am Zwischenangriff Prag inklusive einer Tunnelführung ermöglicht. In einer knapp einstündigen Führung über die Baustelle am Fuße des Wartbergs konnten die Gäste Baustelleinrichtungen, Baustellengeräte und Baustellenfahrzeuge besichtigen bevor Sie einen Blick in den Rohbau des gut 300 Meter langen...

zum Medium
Dokumente 09.07.2015

PFA 2.3 - Streckenabschnitt 3 (Informationsveranstaltung)

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH und das Regierungspräsidium Tübingen kamen am Donnerstag, 9. Juli 2015, zu einer Informationsveranstaltung in die Gemeindehalle Merklingen, an der über 80 BürgerInnen teilnahmen. Hauptvortragende waren Herr Dr. Stefan Kielbassa (Projektleiter PFA 2.3, 2.4, 2.5a1) und Herr Goller (RPT).
Pressemitteilung



Informationsveranstaltung des PFA 2.3, Streckenabschnitt 3 (Merklingen-Hohenstadt)

DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH | 30 Seiten | Vortrag von Dr. Stefan...

zum Medium
Dokumente 09.07.2015

Umbau der 110-kV-Leitung Amstetten – Unterwerk Merklingen

Informationsveranstaltung Umbau der 110-kV-Leitung Amstetten – Unterwerk Merklingen (Bahnstromleitung 592)

DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH | Kai Müller/Thomas Türk | Bahntechnik/Oberbau / Fachdienst Planfeststellung

(3) Hattenhofen - 08.07.2015
(2) Merklingen - 07.07.2015 
(1) Geislingen an der Steige - 01.07.2015

Präsentation

  • Das Vorhaben im Überblick
    • geplante Bahnstromversorgung im Projekt Stuttgart—Ulm
    • 110-kV-Bahnstromleitung Amstetten – Unterwerk Merklingen

  • Trassenplanung und -bau
    • Planun...
  • zum Medium
Fotos 08.07.2015

Verzweigungsbauwerk von Feuerbacher und Cannstatter Tunnel

Für den Fernbahntunnel, der im neuen Stuttgart-21-Bahnknoten den Hauptbahnhof mit Bad Cannstatt verbindet, beginnt eine neue Bauphase. Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH wird von der Baugrube des Bauabschnitts 1 des neuen Hauptbahnhofs aus das Bauwerk herstellen, in dem die beiden Tunnelröhren der Zuführung nach Bad Cannstatt aus der jeweils entsprechenden Röhre der Tunnelzuführung nach Feuerbach abzweigen. Das sogenannte Verzweigungsbauwerk befindet sich etwa 210 Meter tief im...

zum Medium
Fotos 02.07.2015

Bahnhof Feuerbach

Was wird gebaut: Bauwerk zur Einfädelung der Fernverkehrsstrecke in den Tunnel, der zum neuen Hauptbahnhof führen wird. Dafür wird der ungenutzte Bahnsteig am Gleis 4 abgerissen und die Lage der Gleise 3 und 4 verändert.


Auf der Baustelle


zum Medium
Fotos 04.07.2015

Tunnel Ober-/ Untertürkheim

Der neue Tunnel Ober-/ Untertürkheim zweigt nördlich des Bahnhofs Obertürkheim aus der bestehenden Strecke ab, unterquert den Neckar und führt auf direktem Weg über Wangen und Stuttgart-Ost zum neuen Hauptbahnhof. Die beiden je 6 km langen und weitgehend mit 160 km/h befahrbaren Röhren verkürzen dabei den Weg um rund zwei Kilometer. Unter dem Neckar fädeln zwei vom Abstellbahnhof Untertürkheim und von Waiblingen kommende Gleise höhenfrei (ohne das Gleis der Gegenrichtung zu...

zum Medium
Fotos 02.07.2015

Rettungszufahrt Hauptbahnhof Süd

Baustelleneinrichtungsfläche und unter anderem Umschlagplatz für Aushubmassen aus dem Fildertunnel'


Auf der Baustelle


zum Medium
Fotos 02.07.2015

Zwischenangriff Prag

Der Zwischenangriff Prag ist ein 320 Meter langer Zugangsstollen zum Tunnel Feuerbach. Von hier aus werden die zwei Hauptröhren des Tunnels Feuerbach gebaut.


zur Baustelle

zum Medium
Fotos 30.06.2015

Tunnel Imberg

Die lange offene Streckenführung der Neubaustrecke wird auf dem Gebiet der Gemarkung Temmenhausen (südlich des Rastplatzes Kemmental) durch den 499 Meter langen "Tunnel Imberg" unterbrochen. Aufgrund der Topografie des Imberges verbunden mit den vorgegebenen Längsneigungen der Neubaustrecke ist der Tunnel die optimale Lösung. Zudem können so starke Eingriffe in den bewaldeten Hang des Imbergs vermieden werden.


Zur Baustelle "Tunnel Imberg"

zum Medium
Fotos 30.06.2015

Durchschlag beim Tunnel Imberg

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat am Dienstagnachmittag, 30. Juni 2015, den Tunnel Imberg auf der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm durchgeschlagen.

Dr. Stefan Kielbassa, der DB-Projektleiter für die Abschnitte Albhochfläche, Albabstiegstunnel und Ulm Hauptbahnhof, freute sich, dass die Arbeiten trotz teilweise schwieriger Verhältnisse - der Imberg besteht bereichsweise aus verkarstetem Kalkstein - im Zeitplan liegen: "Mein Glückwunsch gilt allen Beteiligten, dass wir nach nur...

zum Medium
Fotos 17.06.2015

Albhochfläche – 1. Streckenabschnitt

Teilabschnitt des insgesamt 6,9 Kilometer langen Streckenabschnitts.Der Streckenabschnitt verläuft überwiegend in Geländeeinschnitten und in der gesamten Länge parallel zur Bundesautobahn A8, die zeitgleich auf sechs Fahrstreifen ausgebaut wird.Karte


Auf der Baustelle

 

 

zum Medium
Fotos 17.06.2015

Europaviertel A1

Das Europaviertel gehört zu einer der bedeutendsten Innenstadtentwicklungen Deutschlands. Mit Entwicklung des Europaviertels rückt der Hauptbahnhof ins Zentrum der Innenstadt.

Zum Europaviertel zählen: Stadtbibliothek, Pariser Höfe, Milaneo, Europe-Plaza, Sparkassenakademie, Hochhaus

weitere Informationen zum Europaviertel

 

 

zum Medium