Mediathek
Tausende Medien rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm

Medienliste (729)

 Videos 14.08.2017

Erster Taktschub Neckarbrücke Bad Cannstatt

Die Neckarbrücke ist etwa 345 Meter lang. Über die Brücke werden zwei S-Bahn Gleise sowie zwei Fernbahngleise geführt. Fußgänger und Radfahrer können eine an die Brücke angehängte Geh- und Radwegüberführung zur Querung des Neckars nutzen.
Am 14. August 2017 wurde der erste Takt der Neckarbrücke in Bad Cannstatt verschoben.


zum Film | zur Webcam 1 | zur Webcam 2 | zur Baustelle

zum Medium


 Videos 18.07.2017

Hauptsammler Nesenbach

Der Hauptsammler Nesenbach liegt im Bereich der neuen Bahnsteighalle. Deshalb wird ein Düker gebaut, der das Wasser – ähnlich dem Siphon eines Waschbeckens – unter der künftigen Bahnsteighalle hindurch leitet.


Webcam

 

 

zum Medium


 Fotos 14.08.2017

Neckarbrücke Bad Cannstatt

Die neue Neckarbrücke ist etwa 345 Meter lang. Über die Brücke werden zwei S-Bahn Gleise sowie zwei Fernbahngleise geführt. Fußgänger und Radfahrer können eine an die Brücke angehängte Geh- und Radwegüberführung zur Querung des Neckars nutzen.

 

zur Webcam 1 

zur Webcam 2

Zeitrafferfilm

zur Baustelle

 

 

zum Medium


 Videos 19.07.2017

Tunnel Denkendorf

Der 768 Meter lange Tunnel Denkendorf unterquert die Autobahn A8 direkt südlich von Denkendorf.  Der zweigleisige Tunnel wird in offener Bauweise erstellt, wofür eine Verlegung der Autobahn in mehreren Bauphasen erforderlich ist.

zur Baustelle

 

 

zum Medium


 Dokumente 03.08.2017

Bürgerinformation Tunnel Feuerbach: Entrauchungsbauwerk Rettungsausfahrt Prag

Bürgerinformation Tunnel Feuerbach am 03. August 2017
Planfeststellungsabschnitt 1.5 - Zuführung Feuerbach und Bad Cannstatt
Planänderungsverfahren „Entrauchungsbauwerk Rettungsausfahrt Prag“

Präsentation

  • Begrüßung und Einleitung
  • Beantragte Planänderung „Entrauchungsbauwerk Rettungsausfahrt Prag“
  • Immissionsschutz
  • Fragen und Diskussion

zum Medium


 Fotos 13.07.2017

Ehemalige Bahndirektion - Nordkopf Stuttgart

Die hinteren Gebäudeteile der ehemaligen Bundesbahndirektion wurden zurückgebaut. Künftig werden die Gleise für den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof direkt unter dem Gebäude verlaufen. Damit das Gebäude bestehen bleiben kann, wird es nach allen Regeln der Ingenieurskunst auf Stützen gesetzt und der Tunnel unter der "schwebenden" Bahndirektion gebaut.
Das Gebäude ruht auf 437 vertikalen Pfählen mit einer Länge von bis zu 9 Metern und auf 149 Pfählen in horizontaler Ausrichtung.

weitere...

zum Medium


 Videos 13.07.2017

Schwebende Bahndirektion

Das Gebäude der ehemaligen Bundesbahndirektion, unter der die Züge in den zukünftigen Stuttgarter Hauptbahnhof rollen, ist soweit unterfangen, dass bereits mit dem Aushub für den Bahnhofstrog begonnen werden konnte.

Der Komplex der ehemaligen Bundesbahndirektion liegt mit seinem nördlichen, 15.000 Tonnen schweren Gebäudetrakt innerhalb des Baufeldes des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs und ragt dadurch später in die Baugrube hinein. Aus diesem Grund musste der Bau in mehreren Stufen...

zum Medium


 Dokumente 25.07.2017

Mit Theo und Leo im Turm

Comic und Kinderquiz im Bahnhofsturm
Kindern von 8-11 Jahren bietet das Erlebnisquiz "Mit Theo und Leo im Turm" die Möglichkeit, auf unterhaltsame Weise die Planungen kennenzulernen. So erfahren die Großen von Morgen alles über das Zukunftsprojekt. Und Erwachsene lernen garantiert auch noch etwas dazu.

Hier gibt es die Möglichkeit, sich die Hefte der letzen vierzehn Jahre anzuschauen.
Viel Spaß beim Stöbern!

zum Medium


 Videos 25.07.2017

Neckarbrücke Bad Cannstatt

Langsam sind die Ausmaße der neuen Neckarbrücke zu erkennen: Immer mehr Pfeiler stehen, die Arbeitshalle über der Bundesstraße ist fast fertig, die ersten Brückenbauteile liegen bereit und warten auf ihren Einbau.

zum Medium


 Dokumente 19.07.2017

Bürgerinformationsveranstaltung Lenninger Tal

Planfeststellungsabschnitt 2.1 „Albvorland“
Bürgerinformationsveranstaltung Lenninger Tal

  • Projektvorstellung

    • Teil eines zentraleuropäischen West-Ost-Korridors
    • Schnellere Verbindungen im Fernverkehr
    • 117 km Eisenbahnstrecke mit 25 Tunneln und 55 Brücken
    • Stuttgart 21 und die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm
    • Aufteilung der Baulose

  • Vorstellung Los 2 Albvorlandtunnel

    • Längsschnitt Albvorlandtunnel
    • Vortriebsmethoden
    • Tunnelüberdeckungen
    • Visualisierung des westlichen Portalbereiches
    • Bereich Ostportal

      • Überblick
      • Vore...

    zum Medium


 Dokumente 02.08.2017

Der Bau der Filstalbrücke (Flyer)

In Mühlhausen im Täle entsteht unweit der Stadt Wiesensteig eines der spannendsten Bauwerke des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm: die Filstalbrücke. Dieses Faltblatt liefert Hintergründe, Zahlen und technische Details zum Bau einer der größten Eisenbahnbrücken Deutschlands.


zur Baustelle | Webcam 1 | Webcam 2

 

 

zum Medium


 Videos 17.07.2017

Zweite Kelchstütze

Auf einem Bein kann man nicht stehen, es braucht mindestens zwei – und für die spektakuläre Dachkonstruktion des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs, den die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH derzeit baut, sogar 28.

Die 28 Beine in Form von dreidimensional gekrümmten Kelchstützen, die einmal das Bahnsteighallendach mit seinen charakteristischen Lichtaugen tragen werden, sind seit diesem Frühjahr in Bau. Nach der Betonage (21. Juni) und dem Ausschalen (27. Juni) des ersten Kelchfußes wächst...

zum Medium


 Dokumente 14.07.2017

Bezug - Das Projektmagazin

Bezug finden Sie kostenlos in den Rathäusern rund um die Bahnstrecke Stuttgart–Ulm und direkt im Turmforum im Stuttgarter Hauptbahnhof.

 

Bezug

 

 

zum Medium


 Videos 11.07.2017

Baulogistikstraße C

Die Baulogistikstraße – im Fachjargon schlicht „Baustraße C“ genannt – dient dem Transport von Baumaschinen, Baumaterialien und dem Abtransport von Gestein und Erde aus den Baustellen rund um den Hauptbahnhof. Sie liegt vollständig auf Bahngelände, so dass öffentliche Straßen vom Baustellenverkehr weitestgehend entlastet werden.

zum Medium


 Fotos 08.07.2017

Bahn feiert Fußballfest mit SG 07 Untertürkheim und Traditions-Elf des VfB Stuttgart

600 Zuschauer beim von der Bahn unterstützten Einweihungsspiel des neuen Kunstrasenplatzes der SG 07 Untertürkheim • SGU-Vorstand Hilmar Meier lobt Bahn für Ehrlichkeit und Transparenz • Traditionself mit Ex-Nationalspielern Kuranyi, Hitzelsperger, Müller und Förster  

zur Pressemitteilung vom 8. Juli 2017

zum Medium