News-Archiv

Tage der offenen Baustelle rund um den Hauptbahnhof

6. – 8. Januar 2017

Stuttgart, 03.01.2017

Zum zweiten Mal finden die Tage der offenen Baustelle rund um den Hauptbahnhof Stuttgart statt. Alle Bürger sind eingeladen, die Baustellen zu besichtigen und sich mit eigenen Augen ein Bild vom Baufortschritt zu machen.

Die zahlreichen Baustellen rund um den Hauptbahnhof bieten interessante Einblicke in den Stuttgarter Untergrund. Zu sehen sind sonst verborgene Kanäle, Leitungen und Tunnelröhren sowie der Baufortschritt an der neuen Bahnsteighalle. Plakate und Infotafeln geben Besuchern an Ort und Stelle Hinweise auf Bauwerke und Planungen. Zusätzlich stehen rund um die Baustellen 20 Mitarbeiter des Bahnprojekts Rede und Antwort und erklären gerne ihre Arbeit an und auf der Baustelle.

Wer es praktisch mag, wird sich über die Möglichkeit freuen, die beeindruckenden Baumaschinen des Großprojekts aus nächster Nähe sehen zu können. Mit etwas Glück können Sie sich selbst als Maschinenführer probieren, ein Bagger steht für die Besucher zum Ausprobieren bereit.

Mit von der Partie ist an den Tagen der offenen Baustelle auch die Stuttgarter Straßenbahnen AG. Am Südkopf des künftigen Durchgangsbahnhofs wird die Stadtbahnhaltestelle Staatsgalerie neu gebaut. Rund um diese Maßnahme gibt es Informationen, Führungen durch die Stadtbahntunnel und Glühwein.

Die Bahnhofsmission bietet gegen Spenden Kaffee und Kuchen an. Eine solide Mahlzeit gibt es am Baustellenimbiss.

Stuttgart Hauptbahnhof
6. – 8. Januar
Täglich 10 Uhr bis 16 Uhr
Letzter Einlass: 15:30 Uhr


Alle weiteren Programmpunkte und eine Übersichtskarte können Sie dem <media 12854 - - "TEXT, 201612-Tage der offenen Baustelle-Flyer, 201612-Tage_der_offenen_Baustelle-Flyer.pdf, 2.3 MB">Flyer</media> entnehmen.

(1) Tage der offenen Baustelle 2017 | 06.01.2017

zur Mediathek

(1) Tage der offenen Baustelle am Hauptbahnhof | 05.01.2016

zur Mediathek


WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA

Über 30.000 Besucher

Tage der offenen Baustelle am Hauptbahnhof

Stuttgart | Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V., 06.01.2016

Der Verein Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V. hat am Mittwoch, den 6. Januar 2016, die drei Tage der offenen Baustelle mit über 30.000 Besuchern erfolgreich abgeschlossen. „Wir waren davon überzeugt, dass unser Konzept gut ist und von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird“, so Georg Brunnhuber, Vereinsvorsitzender, anlässlich der Besucherzahlen.

weiterlesen

zurück