News-Archiv

Bahn verlegt Versorgungsleitungen

Wolframstraße über Himmelfahrt gesperrt

Stuttgart, 28.05.2019

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH setzt im Zuge von Stuttgart 21 Arbeiten an Versorgungsleitungen im Bereich Wolframstraße fort. Dazu wird die zwischen den Kreuzungen Wolframstraße/Nordbahnhofstraße und Wolframstraße/Am Schlossgarten verlaufende Tunneldurchfahrt unter den Gleisen über Christi Himmelfahrt hinweg gesperrt.

Diese zweite Sperrung nach jener während der Osterferien beginnt am Mittwoch, 29. Mai 2019, um 22 Uhr. Am Sonntag, 2. Juni 2019, wird der Verkehr um 20 Uhr wieder freigegeben. Eine örtliche Umleitung für diesen Zeitraum ist ausgeschildert.

Beidseits der Wolframstraße entstand und entsteht als Teil von Stuttgart 21 in offener Bauweise ein neuer S-Bahn-Tunnel. Zur Vorbereitung des Lückenschlusses quer zur Wolframstraße müssen mehrere Entwässerungsbauwerke hergestellt und Leitungen verlegt werden, was ohne Eingriffe in den Straßenverkehr auf der Wolframstraße nicht zu realisieren ist.

Von der Sperrung nicht betroffen ist der Verkehr von der Nordbahnhofstraße in Richtung Heilbronner Straße sowie der Geh- und Radweg auf der Nordseite der Wolframstraße. Um für diese Sperrung nur so viel Zeit wie nötig in Anspruch nehmen zu müssen, erfolgen die Arbeiten täglich von 4 bis 24 Uhr. Lärm verursachende Arbeiten finden weitgehend tagsüber statt.