Aktuelles im Detail

Digitales 3D-Modell

Hauptbahnhof in der Ausstellung und im Taschenformat interaktiv erlebbar

Stuttgart, 03.01.2017

Der Verein Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V. bietet auch 2017 ein einmaliges Erlebnis in der digitalen Welt. Der komplette neue Hauptbahnhof – historischer Bonatzbau und neue Verkehrsstation – können im Turmforum, am heimischen PC und am Smartphone interaktiv betrachtet und durchlaufen werden: 20 Panoramapunkte erlauben einen 360°-Blick in die Zukunft.

Mit dem Smartphone und einer entsprechenden Brille auch in VR („virtuelle Realität“). Unter vr.s21erleben.de ist das Modell für jedermann zu jederzeit abrufbar.

Gemeinsam mit der Stuttgarter Agentur „Plan B“ wurde das 3D-Modell in mehrjähriger Arbeit aufgrund anderer Anwendungen ständig vergrößert, so dass am Ende der logische Schluss stand, das gesamte Areal digital zu erstellen. Anwendungen fand das Modell bereits in Bildern und Visualisierungen sowie in kurzen Filmen und jetzt neu als Erlebnis in der Virtuellen Realität.


WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA

Virtuelle Realität im Turmforum

Stuttgart 21 in modernstem 3D entdecken

Kommunikationsbüro, 06.08.2015

Das Turmforum im Stuttgarter Bahnhofsturm erweitert seine Ausstellung gut zwei Jahre nach der Neukonzeption um zwei neue besondere Exponate. „Das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm als innovatives Infrastrukturprojekt ist ein wichtiger Beitrag zur Zukunft Baden- Württembergs. Um Zukunft zu kommunizieren nutzen wir moderne Medien, die es bisher so noch nicht für die breite Masse gibt“, erläutert Georg Brunnhuber, Vereinsvorsitzender des Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V.

weiterlesen

zurück