Aktuelle Presseinformationen
Projekt | Aktuell

Arbeiten im Ulmer Hauptbahnhof

Anschluss der Neubaustrecke an den Ulmer Hauptbahnhof

Stuttgart, 12.11.2019

Umleitungen und Zugausfälle auf der Strecke zwischen Stuttgart–Ulm–Augsburg–München. Einschränkungen im Regionalverkehr am 16./17. November 2019 und 23./24. November 2019.

weiterlesen


Neues Zuhause für die Bahnhofsmission

Während der Umbauarbeiten im Bonatzbau erhält die Bahnhofsmission ein Ausweichquartier

Der neue Bonatzbau (Visualisierung: plan B)

Stuttgart, 04.11.2019

Ökumenische Bahnhofsmission Stuttgart bezieht neuen Standort am Steg zum Schlossgarten ● Quartier ist barrierefrei erreichbar und bietet Blick auf die Baustelle des künftigen Hauptbahnhofs

weiterlesen


Der fünfte Kelch ist in Beton gegossen

600 Kubikmeter Beton verarbeitet

Foto: Jennifer Löwe

Stuttgart, 31.10.2019

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH kommt beim Bau des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs sichtbar voran. Im Rahmen von Stuttgart 21 wurde erfolgreich die fünfte Kelchstütze betoniert. Insgesamt werden 28 Kelchstützen das Dach der Bahnsteighalle bilden.

weiterlesen


Ausgang „Kleine Schalterhalle“ bekommt einen Aufzug

Stufenfreie Wegeführung während der gesamten Bauzeit

Blick auf den neuen Bonatzbau mit kleiner Schalterhalle (Visualisierung: ingenhoven architects)

Stuttgart, 30.10.2019

Ausgang „Kleine Schalterhalle“ wird für Aufzugmontage vom 4. bis 12. November geschlossen ● Arbeiten sollen Ende November beendet sein ● Weiterer Aufzug folgt 2020 in der großen Schalterhalle

weiterlesen


Albvorland: Tunnelvortriebsmaschine „WANDA“ ist am Ziel

Letzter großer Tunnel der Neubaustrecke vorgetrieben

Tunnelvortriebsmaschine „WANDA“ hat ihre Arbeit am Albvorlandtunnel beendet. Foto: Reiner Pfisterer | 29.10.2019

Stuttgart, 29.10.2019

Letzter großer Tunnel der Neubaustrecke erfolgreich vorgetrieben • DB-Konzernbevollmächtigter Thorsten Krenz: „Albvorlandtunnel steht als wesentliches Bauwerk der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm für die starke Schiene“

weiterlesen


Bauarbeiten zur Flughafen-Anbindung wieder aufgenommen

Bahn vergibt Auftrag in Höhe von rund 500 Millionen

Foto: Arnim Kilgus

Stuttgart, 17.10.2019

Das Eisenbahn-Bundesamt ordnet Sofortvollzug für Planfeststellungsabschnitt 1.3a an. Die Deutsche Bahn vergibt Auftrag in Höhe von rund 500 Millionen Euro an eine Bietergemeinschaft der Firmen Züblin AG und Max Bögl.

weiterlesen


Komplexes Bauwerk zwischen Tunneln und Bäumen

Der Rettungsschacht Rosenstein

Stuttgart, 16.10.2019

Der Tunnelvortrieb beim Bahnprojekt Stuttgart–Ulm ist weit fortgeschritten: Rund 110 von 120 Kilometer Tunnelröhren sind mittlerweile vorgetrieben. Im Fokus stehen dabei meist die großen Tunnel mit mehreren Kilometern Länge. Hohe Ingenieurskunst erfordern jedoch oft auch komplexe kleinere Tunnelbauwerke.

weiterlesen


Trockenen Weges zum Nordeingang des Hauptbahnhofs

Neue überdachte Fußgängerrampe

Luftbild vom Nordeingang des Bonatzbaus

Stuttgart, 14.10.2019

Eine neue überdachte Fußgängerrampe stellt die barrierefreie Wegeführung während der gesamter Bauzeit sicher. Die Treppe und Rolltreppe aus der Klett-Passage wird wieder geöffnet. Die Radroute bleibt während Bauzeit aufrechterhalten.

weiterlesen


Neuer Steg verbessert Erreichbarkeit des Hauptbahnhofs

Bessere Wegeverbindungen für Radfahrer

Drohnenaufnahme vom südlichen Zugang Klett-Passage inkl. Position des neuen Steges (Foto: DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH)

Stuttgart, 11.10.2019

Ein Schwerlastkran hebt einen neuen Stahlsteg ein. In den Nächten vom 14./15. Oktober und 15./16. Oktober wird deshalb der südliche Zugang zur Klett-Passage gesperrt. Die Radroute und der Fußweg in den Schlossgarten bleiben während der gesamten Bauzeit aufrechterhalten.

weiterlesen


Tunnelvortriebsmaschine „SUSE“ hat ihre Arbeit beendet

Meilenstein beim Bau des Fildertunnels

Foto: Thomas Niedermüller

Stuttgart, 09.09.2019

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat unter Beteiligung zahlreicher Ehrengäste das Ende des Maschinenvortriebs am Fildertunnel gefeiert. Die Feier fand am Portal des Fildertunnels in Stuttgart-Fasanenhof statt. Als Redner sprachen Dr. Richard Lutz, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG, Winfried Hermann, Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, Herald Ruijters, Direktor „Investitionen, innovativer und nachhaltiger Verkehr“ bei der Europäischen Kommission, Fritz Kuhn, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart, Karl-Heinz Strauss, Vorsitzender des Vorstands der Porr AG, und Tunnelpatin Tülay Schmid.

weiterlesen


Neue Eisenbahnbrücke für Stuttgart 21

B 295 in Feuerbach an sechs Tagen teilweise gesperrt

Eisenbahnbrücken über der Borsigstraße. Foto: Arnim Kilgus | 6.9.2019

Stuttgart, 06.09.2019

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH beginnt im Rahmen von Stuttgart 21 in Stuttgart-Feuerbach mit dem Bau einer neuen Brücke über die Bundesstraße 295, die Borsigstraße. Über die Brücke verlaufen künftig jene Gleise, die von Norden aus zum Hauptbahnhof führen.

weiterlesen


Landesstraße L1200 an drei Tagen gesperrt

Zwischen Mühlhausen und Wiesensteig

Foto: DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Stuttgart, 21.08.2019

Der Bau der Filstalbrücke im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm schreitet weiter voran, die Brücke wächst Stück für Stück in die Horizontale und fast alle Pfeiler sind errichtet.

weiterlesen


Auf Wiedersehen im neuen Bonatzbau:

Geschäfte und Serviceeinrichtungen machen Platz für den Umbau

Blick in die lichtdurchflutete Bahnhofshalle (Visualisierung: plan B)

Stuttgart, 12.08.2019

DB Reisezentrum ab Donnerstag, 15. August, an neuem Standort ● Geschäfte im Bonatzbau schließen am 14. August ● Neuer Steg über die Baustelle des Durchgangsbahnhofs in Betrieb 

weiterlesen


Albvorlandtunnel: „Sibylle“ in Wendlingen angekommen

Erste Tunnelvortriebsmaschine hat ihre Arbeit beendet

Foto: Jan Dambach

Stuttgart, 11.08.2019

Beim Bau des Albvorlandtunnels hat die Tunnelvortriebsmaschine „Sibylle“ ihre Arbeit beendet: Rund 7.700 Meter der Nord-Röhre des Albvorlandtunnels zwischen Kirchheim unter Teck und Wendlingen am Neckar hat die 120 Meter lange Maschine in etwas mehr als eineinhalb Jahren gegraben. Der Albvorlandtunnel ist Teil der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm.

weiterlesen


Fahrplanänderungen bei der S-Bahn

Umbauarbeiten im Zuge von Stuttgart 21

S-Bahn, Symbolfoto | Foto: Franziska Kraufmann

Stuttgart, 09.08.2019

Bei der Realisierung von Stuttgart 21 wird die Ferienzeit für Umbauarbeiten an der bestehenden S-Bahn-Rampe im Bereich der Pariser Höfe genutzt.

weiterlesen



Auf der Albhochfläche werden die Schienen verlegt

Bau der ersten Meter Feste Fahrbahn auf freier Strecke

Foto: Jürgen Stresius

Stuttgart, 07.08.2019

Die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm nimmt weiter konkrete Formen an: Heute feierte die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH gemeinsam mit der ausführenden Arbeitsgemeinschaft Bahntechnik Schwäbische Alb den Start des Baus der ersten Meter Feste Fahrbahn auf freier Strecke, direkt vor dem Al!bstiegstunnel.

weiterlesen


Reportage: Masten markieren den Fortschritt

Albhochfläche - 800 Masten für die Oberleitung

Stuttgart, 05.08.2019

Rund 800 der über zwölf Meter hohen Träger, an denen später die Oberleitungen der neuen Zugtrasse hängen, müssen auf dem Abschnitt zwischen Merklingen und Ulm aufgestellt werden.

weiterlesen


Film über Professor Gerhard Heimerl

Vordenker für ein Jahrhundertvorhaben

Stuttgart, 31.07.2019

Video mit dem Verkehrswissenschaftler dokumentiert die Entstehungsgeschichte von Stuttgart 21 und der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm.

weiterlesen


Bernhard Bauer neuer Vorsitzender des Vereins

Verabschiedung von Georg Brunnhuber

Stuttgart, 30.07.2019

Der Verein Bahnprojekt Stuttgart–Ulm e.V. hat einen neuen Vorsitzenden. Bernhard Bauer wurde am Dienstag, 30. Juli 2019, einstimmig von allen Vereinsmitgliedern gewählt und löst damit Georg Brunnhuber an der Spitze ab.

weiterlesen