News-Archiv

In unserem Archiv stellen wir Ihnen alle Nachrichten zur Verfügung. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum, die Kategorie und die Quelle der Nachricht.

Quelle

Stuttgart | 07.11.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

6000. Zug mit Aushub verlässt Stuttgart-21-Baustelle

Bahn hat rund 6,6 Millionen Tonnen Bodenmaterial abgefahren

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH schickt den 6000. Zug mit Aushub und Ausbruchmaterial von den Stuttgart-21-Baustellen auf die Reise: Damit verlassen am Mittwoch, 7. November 2018, weitere fast 1100 Tonnen Erde und Gestein die am Nordbahnhof der Landeshauptstadt angesiedelten Umschlagflächen des Bahnprojekts.

weiterlesen

Stuttgart | 02.11.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

„SUSE“ startet zur vierten Schildfahrt

Tunnelvortriebsmaschine befindet sich auf dem letzten Abschnitt des Fildertunnels

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH fährt im Rahmen von Stuttgart 21 mit dem Bau des Fildertunnels fort. Mit dem Verlegen des ersten Tübbingrings haben der Vortrieb und damit die vierte Schildfahrt der Tunnelvortriebsmaschine (TVM) „SUSE“ begonnen.

weiterlesen

Stuttgart | 31.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Ein besonderer Stein für den Albvorlandtunnel

Bergfest bei der Tübbingproduktion

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat beim Bau des 8176 Meter langen Albvorlandtunnels ein kleines Bergfest feiern dürfen. Von den 54.000 Betonfertigteilen der Tunnelinnenschale, sogenannte Tübbinge, ist im eigens errichteten Tübbingwerk in Kirchheim rund die Hälfte produziert. 

weiterlesen

Stuttgart | 30.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Bahn macht Bäume fit für den Juchtenkäfer

Waldstück bei Waldenbuch wird für den Juchtenkäfer aufgewertet

Im Rahmen des Projekts Stuttgart 21 mussten für den Bau des Tunnels Bad Cannstatt im Februar 2018 sechs Juchtenkäferpotenzialbäume im Flora-Fauna-Habitat Gebiet des Stuttgarter Rosensteinparks gefällt werden. Zum Ausgleich für die gefällten Bäume wird nun eine Waldfläche nahe der Schönbuch-Gemeinde Waldenbuch aufgewertet, damit dort neue Lebensräume für den Juchtenkäfer entstehen.

weiterlesen

Stuttgart | 24.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Rohbau nahezu fertiggestellt

Auf Albhochfläche und Albabstieg beginnt demnächst technischer Ausbau

Die Arbeiten am Rohbau der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm sind auf der Albhochfläche und am Albabstieg nahezu fertiggestellt. Rund 15 Kilometer freie Strecke, fünf Tunnel und 20 Brücken sind gebaut. Ende des Jahres soll der Ausbau der Strecke mit Bahntechnik und Oberbau beginnen.

weiterlesen

Stuttgart | 24.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Suche nach Kampfmitteln in Untertürkheim

Arbeiten während der Herbstferien

Um die Tunnelröhren der Untertürkheimer Kurve sicher bauen zu können, wird die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH den Untergrund der Benzstraße westlich der Eisenbahnbrücke über die Arlbergstraße auf Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg untersuchen (Kampfmittelsondierung).

weiterlesen

Stuttgart | 23.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Landesstraße wird angehoben

Landesstraße zwischen Plieningen und Neuhausen wird gesperrt

Vor wenigen Wochen hat die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH die neue Eisenbahnbrücke über der Landesstraße zwischen Plieningen und Neuhausen im Rohbau fertiggestellt. Für den Bau der Brücke im Planfeststellungsabschnitt 1.4 „Filderbereich bis Wendlingen“ musste die Landesstraße abgesenkt werden. 

weiterlesen

Stuttgart | 20.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Betonage für erste Kelchstütze abgeschlossen

Bisher nie gebaute Betonschalenkonstruktion

Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH hat am Samstag erfolgreich die erste der 28 Kelchstützen für den künftigen Stuttgarter Hauptbahnhof betoniert. Damit ist das erste, rund zwölf Meter hohe Dachteil mit der Öffnung für ein Lichtauge im Rohbau hergestellt. Von 6 Uhr an ist am Samstagmorgen Beton geflossen. Bis zum Nachmittag wurden in gut 100 Betonmischer-Ladungen rund 700 Kubikmeter Material angeliefert.

weiterlesen

Stuttgart | 18.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Bahn baut in Obertürkheim neuen Regenwassersammler

Kanalbauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2019

Im Zuge der Tunnelbauarbeiten für Stuttgart 21 muss im Bereich des Anschlusses an die Bestandsgleise in Stuttgart-Obertürkheim ein Teil der unterirdischen Regenwasserführung neu gefasst werden. Die DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH beginnt deshalb in der Augsburger Straße im Oktober mit umfangreichen Kanalbauarbeiten. 

weiterlesen

Stuttgart | 09.10.2018 DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH

Bau der Kleinen Wendlinger Kurve

Froschländer-Kreisel teilweise gesperrt

Für den Bau der Kleinen Wendlinger Kurve im Zuge des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm finden ab 18. Oktober 2018 vorbereitende Baumaßnahmen am Froschländer-Kreisel in Oberboihingen statt. Dazu muss der Froschländer-Kreisel für neun Tage teilweise gesperrt werden. Während der Sperrung kann die Unterboihinger Straße von Wendlingen aus nicht angefahren werden. Der Verkehr zwischen Wendlingen und Oberboihingen wird in Oberboihingen über die Daimlerstraße umgeleitet, der Verkehr wird mit einer Ampelanlage geregelt.

weiterlesen