Mediathek
Tausende Medien rund um das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm

Medienliste (772)

 Videos 17.02.2020

Letzter Durchschlag im Tunnel Bad Cannstatt

Der Bau des Bahnprojekts Stuttgart–Ulm schreitet voran. Die Deutsche Bahn hat den Vortrieb für den 3,5 Kilometer langen Tunnel Bad Cannstatt mit einem Tunneldurchschlag unter dem Rosensteinpark erfolgreich beendet. Mit dem Durchschlag in rund 13 Meter Tiefe sind von den im gesamten Projekt Stuttgart 21 zu bauenden 59 Kilometer Tunnelröhren nahezu 50 Kilometer und somit 85 Prozent vorgetrieben.

zum Medium


 Videos 11.02.2020

Durchschlag Tunnel Südkopf

Die Deutsche Bahn hat beim Projekt Stuttgart 21 den nächsten Meilenstein erreicht und ist von Süden her mit dem Tunnelvortrieb am künftigen Stuttgarter Hauptbahnhof angekommen. Die Mineure sind nach knapp 15 Monaten Vortrieb unter Tage am Dienstag, 11. Februar 2020, mit der ersten von zwei Röhren am Südkopf des Durchgangsbahnhofs durchgeschlagen. Zusammen mit dem Tunnelportal am Kriegsberg im Norden der künftigen Bahnsteighalle ist der künftige Hauptbahnhof jetzt bereits über drei von...

zum Medium


 Fotos 07.02.2020

Tunnel Nordkopf

Der Nordkopf besteht aus den nördlichen Zufahrtwegen in den Hauptbahnhof Stuttgart. Hier beginnen die beiden Tunnelröhren des Feuerbacher Asts sowie die beiden Tunnelröhren des Cannstatter Asts.

zur Baustelle

zum Medium


 Videos 01.02.2020

Betonage siebte Kelchstütze

Die Deutsche Bahn kommt beim Bau des künftigen Stuttgarter Hauptbahnhofs sichtbar voran. Im Rahmen von Stuttgart 21 wurde erfolgreich die siebte Kelchstütze betoniert. Insgesamt werden 28 Kelchstützen das Dach der Bahnsteighalle bilden.

zum Medium


 Fotos 17.12.2019

Tunnel Ober-/ Untertürkheim

Der neue Tunnel Ober-/ Untertürkheim zweigt nördlich des Bahnhofs Obertürkheim aus der bestehenden Strecke ab, unterquert den Neckar und führt auf direktem Weg über Wangen und Stuttgart-Ost zum neuen Hauptbahnhof. Die beiden je 6 km langen und weitgehend mit 160 km/h befahrbaren Röhren verkürzen dabei den Weg um rund zwei Kilometer. Unter dem Neckar fädeln zwei vom Abstellbahnhof Untertürkheim und von Waiblingen kommende Gleise höhenfrei (ohne das Gleis der Gegenrichtung zu kreuzen)...

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Ostportal Albvorlandtunnel Kirchheim unter Teck

Der Albvorlandtunnel wird ein 8.176 Meter langer Eisenbahntunnel des Planfeststellungsabschnittes 2.1a/b der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm in Kirchheim unter Teck. Er unterfährt dort den Stadtteil Lindorf und die Anschlusstelle Kirchheim-Ost der BAB 8.

Vom Ostportal in Kirchheim unter Teck aus fahren zwei Tunnelvortriebsmaschinen parallel die Tunnelröhren auf, am Westportal in Wendlingen wird gleichzeitig in konventioneller Bauweise (mit Sprengung und Baggern) gearbeitet.

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Filstalbrücke

Die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm überquert im Planfeststellungsabschnitt 2.2 (Albaufstieg) bei Wiesensteig auf zwei eingleisigen Brücken (485 m und 472 m) das Filstal.

Film zur Filstalbrücke | Auf der Baustelle

Webcam 1  |  Webcam 2

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

PFA 2.1c - Weilheim an der Teck

Der Planfeststellungsabschnit 2.1c umfasst Flächen der Gemeinden Kirchheim unter Teck, Weilheim an der Teck und Aichelberg und ist somit Teil des Albvorlandes. Nachdem zunächst die Lindach verlegt wurde, um Platz für die künftige Trasse zu machen, folgen der Bau von vier Brücken und eines Tunnels.

Die einzelnen Brückenbauwerke sind:

  • Eisenbahnüberführung Lindach
  • Eisenbahnüberführung L1200
  • Eisenbahnüberführung L1214
  • Straßenüberführung Holzmadener Straße

Um den Rastplatz am Aichelberg zu...

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Westportal Albvorlandtunnel Wendlingen

Der Albvorlandtunnel wird ein 8.176 Meter langer Eisenbahntunnel des Planfeststellungsabschnittes 2.1a/b der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm in Kirchheim unter Teck. Er unterfährt dort den Stadtteil Lindorf und die Anschlusstelle Kirchheim-Ost der BAB 8.

Vom Ostportal in Kirchheim unter Teck aus fahren zwei Tunnelvortriebsmaschinen parallel die Tunnelröhren auf, am Westportal in Wendlingen wird gleichzeitig in konventioneller Bauweise (mit Sprengung und Baggern) gearbeitet.

Albvorlandtunne...

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Neckarbrücke bei Wendlingen

Die zweigleisige 136 Meter lange Neckarbrücke bei Wendlingen ist das erste Bauwerk der Neubaustrecke Wendlingen–Ulm und überspannt die K1219 und den Neckar.

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Neckartalbahn-Brücke

Die fast 60 Meter lange Brücke Neckartal überspannt die L1250 und die Neckartalbahn.

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Filderportal

Das Filderportal markiert den Beginn des 9,5 Kilometer langen Fildertunnels nördlich des Stuttgarter Flughafens. Von hier aus wird der Bau des Fildertunnel mit einer Tunnelvortriebsmaschine begonnen. Dafür werden Baustelleneinrichtungsflächen geschaffen, die die nötige Baustelleninfrastruktur aufnehmen.

zur Baustelle

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Anschlussstelle Wendlingen

Die AS Wendlingen reicht von der EÜ Köngen (ca. Bau-km 24,00) bis zum PFA 2.1 (ca. Bau-km 25,2). In diesem Bereich wird die B313 sowie die Auf- und Abfahrten zur BAB A 8 von der späteren NBS gekreuzt, wodurch diverse Brückenbauwerke notwendig werden.

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Tunnel Denkendorf

Der 768 Meter lange Tunnel Denkendorf unterquert die Autobahn A8 südlich von Denkendorf.

zur Baustelle | Filme

 

zum Medium


 Fotos 02.01.2020

Sulzbachtalbrücke

Bei Denkendorf wird die 365 Meter lange und bis zu 40 Meter hohe Sulzbachtalbrücke gebaut.

 
Auf der Baustelle

zum Medium