Aktuelles im Detail

Straße zwischen Nellingen und Neuhausen nachts gesperrt

Arbeiten an der Neubaustrecke schreiten weiter voran

Stuttgart, 22.07.2020

Die Neubaustrecke zwischen Stuttgart und Ulm im Rahmen des Bahnprojekts Stuttgart 21 nimmt auf den Fildern zusehends Gestalt an. Die Eisenbahntrasse verläuft landschaftsschonend unmittelbar parallel zur Autobahn 8. Dafür wird die Autobahnanschlussstelle Esslingen umgebaut. Dort entstehen unter anderem drei Eisenbahnbrücken und zwei Straßenbrücken.

Eine der Brücken quert die Landesstraße 1202 zwischen Ostfildern-Nellingen und Neuhausen auf den Fildern. Zur Vorbereitung des Einbaus der Brückenverbundträger aus Stahl und Beton muss die Landesstraße am Wochenende Freitag, 24. Juli 2020, bis Sonntag, 26. Juli 2020, im Bereich der Unterquerung der A8 jeweils nachts zeitweise gesperrt werden.

Die Sperrungen dauern in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr. Am Sonntagabend ist die Landesstraße hier von 20 Uhr bis 24 Uhr gesperrt.

Im Zuge dieses Umbaus finden begleitend auch Arbeiten an der Einmündung der Neuhauser Straße in die Landesstraße 1202 statt. Dazu muss am selben Wochenende die Körschtalbrücke in beide Richtungen gesperrt werden. Diese Sperrung beginnt am Freitag, 24. Juli 2020, um 22 Uhr, und endet am Montag, 27. Juli 2020, um 5 Uhr.

Im Zeitraum von September bis Dezember 2020 sind an fünf weiteren Wochenenden an der Anschlussstelle nächtliche Sperrungen der L 1202 vorgesehen, über die die Bahn rechtzeitig informieren wird.

Für die Zeit der Sperrungen sind Umleitungsrouten ausgeschildert.