Aktuelles im Detail

Neue Brücke für die Autobahn bei Wendlingen

Bundesstraße zwischen Plochingen und Nürtingen an drei Tagen gesperrt

Stuttgart, 14.10.2020

Für den Bau der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm entlang der A8 wird die Autobahnanschlussstelle Wendlingen neu geordnet. Dort entsteht nicht nur eine Eisenbahnbrücke, auch die Autobahn erhält eine neue Brücke über die Bundesstraße 313.

Autobahnbrücke eingehoben. Dafür muss die B313 von Freitag, 16. Oktober 2020, 22 Uhr, an bis voraussichtlich Sonntag, 18. Oktober 2020, 22 Uhr, zwischen Plochingen und Nürtingen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Im Folgenden die jeweiligen Umfahrungsrouten:

  • Der Verkehr auf der Autobahn 8 aus Richtung Stuttgart mit dem Ziel Wendlingen wird an der Anschlussstelle Esslingen in Richtung Köngen geführt.
  • Der Verkehr auf der A 8 aus Richtung Stuttgart mit dem Ziel Göppingen fährt weiter bis zur Anschlussstelle Aichelberg und verlässt dort die Autobahn.
  • Der Verkehr auf der A 8 aus Richtung München und Ulm mit dem Ziel Reutlingen und Nürtingen wird an der Anschlussstelle Kirchheim/Teck West ausgeleitet.
  • Der Verkehr auf der Bundesstraße 313 aus Richtung Plochingen mit Fahrziel München, Ulm, Reutlingen und Nürtingen wird über die A 8 zur Anschlussstelle Esslingen geleitet und fährt von dort aus auf der A8 zurück in Fahrtrichtung München.
  • Der Verkehr auf der B313 von Nürtingen in Richtung Stuttgart, Plochingen und Wendlingen wird zur Anschlussstelle Kirchheim/Teck West umgeleitet und fährt von dort aus auf der A8 zurück in Fahrtrichtung Stuttgart.

Alle Umleitungen sind ausgeschildert.

 

(11) Anschlussstelle Wendlingen | 21.09.2020

zur Mediathek